Ansicht Seitenansicht Rückansicht Rückansicht
Gartenansicht Gartenansicht Hauseingang Diele
Diele Diele Gäste-WC Küche
Küche Essen Wohnen Treppenaufgang
Flur Flur Flur Bad
Dusche Wanne Schlafen 1 Schlafen 2
Schlafen 3 Keller Keller Heizung
Kellergeschoss Erdgeschoss Obergeschoss
Zurück

mtl. Kaltmiete:

950,- 

zzgl. mtl. Nebenkostenvorauszahlung:

150,- EUR ohne Heizkosten

Wohnfläche ca.:

123,00 m² 

Grundstücksgröße ca.:

286,00 m² 

Zimmer:

5

Angaben zum Energieausweis:

Bedarfsausweis
Endenergiebedarf: 261,2 kWh/(m²a)
Primärenergiebedarf: 290,0 kWh/(m²a)
Energieeffizienzklasse: H
Wesentlicher Energieträger: Erdgas LL
Baujahr Gebäude: 1965
Baujahr Anlagentechnik: 2015

 

 

Objektbeschreibung

Modernisierte, sehr gepflegte Doppelhaushälfte in ruhiger Wohnlage von Nettetal-Kaldenkirchen, Schützenstr. 21. Das Haus befindet sich in einer verkehrsberuhigten Seitenstraße.

Die Fußgängerzone sowie sämtliche Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten und Schulen sind fußläufig erreichbar. Gute Verkehrsanbindung über die A61 an den Großraum Mönchengladbach/Düsseldorf und in Richtung Venlo. Der Bahnhof Kaldenkirchen ist ebenfalls nur wenige Minuten entfernt.

 

Ausstattung

Die Doppelhaushälfte bietet eine schöne Raumaufteilung mit hellen Räumen in solider Bauqualität.

Erdgeschoss mit Küche mit Zugang zum Garten, Wohnzimmer mit Kaminofen, Essbereich mit Zugang zur Küche und zum Garten. ansprechende Diele und Gäste-WC.
Obergeschoss mit Elternschlafzimmer, zwei Kinderzimmern und helles, modernes Bad mit Wanne und Dusche.
Kellergeschoss mit großem Allzweckraum sowie Hausanschluss- und Waschraum mit Kelleraußentreppe.
Gartenbereich mit Heckeneingrenzung und Zaun, Rasenfläche und Terrasse. Zugang zur Garage.

Ende 2017/Januar 2018 wurden diverse Modernisierungsmaßmaßnahmen durchgeführt: Die Haustüranlage wurde erneuert, veraltete Fenster wurden durch weiße Kunststoff-Isolierglasfenster ersetzt, große Teile der Elektrik wurden inkl. Schaltermaterial erneuert, das Gäste-WC wurde modernisiert, größtenteils wurden die Böden im Obergeschoss erneuert, die oberste Geschossdecke wurde gedämmt, die Terrasse wurde neu angelegt und gepflastert.
Bis zur Übergabe an den neuen Mieter wird die schöne Holztreppe neu gestrichen und es wird Rasen im Gartenbereich verlegt.

Die Beheizung erfolgt über eine Gas-Zentralheizung (Baujahr 2015) im Keller.

Zum Haus gehört eine Garage mit Zugang zum Garten und PKW-Stellplatz vor der Garage.

 

Sonstiges



In der Nebenkostenvorauszahlung sind die Kosten für die Beheizung nicht enthalten. Die Kosten für Gas werden direkt mit den Stadtwerken abgerechnet.

3 Monatskaltmieten Kaution.


Weitere Daten:

Haustyp:

Doppelhaushälfte

Garage:

1

PKW-Stellplatz:

1

Baujahr:

1965

Zurück

Dieses Exposé wurde nach den Angaben und den Unterlagen des Eigentümers gefertigt.
Ich kann trotz eingehender Prüfung für die Richtigkeit keine Gewähr übernehmen.